MPS Monitor @ #HPReinvent17 World Partner Forum

MPS Monitor auf der Bühne des HP World Partner Forum #HPReinvent17

Die Veranstaltung, die vom 11. bis 14. September in Chicago stattfand, war eine der größten und prestigeträchtigsten HP Partnerveranstaltungen. Das dreitägige HP World Partner Forum #HPReinvent17, an dem Tausende von Partnern aus aller Welt teilnahmen, stellte die digitale Transformation in den Mittelpunkt und die Zukunft des Druckens als Dienstleistung. Das Top-Management von HP – darunter Dion Weisler, CEO von HP, Enrique Lores, Präsident von HP Printing and Imaging, und Ron Coughlin, Präsident von HP Personal Systems – erläuterten die Trends und Möglichkeiten für ihre Partner in den kommenden Monaten, neben vielen anderen außergewöhnlichen Referenten.

Die Veranstaltung bot auch Gelegenheit, sich mit den Smart Device Services (SDS) vertraut zu machen, den Remote-Support- und Managementservices, die nun für die meisten HP-Drucker und Multifunktionsgeräte verfügbar sind. MPS Monitor hat sich in dieser Hinsicht als führend in der Integration mit HP SDS erwiesen, die ab dem Zeitpunkt der Markteinführung der neuen Dienste im April 2017 verfügbar war. Heute ist MPS Monitor eine von nur drei Plattformen weltweit, die den kompletten Funktionsumfang der HP Smart Device Services anbietet; MPS Monitor ist auch die einzige Lösung, die SDS für das HP Partners-Ökosystem als vollständig selbstkonsistente und separate Lösung bereitstellt.

Während des HP World Partner Forums erhielten alle HP Partner die Gelegenheit zu erfahren, wie MPS Monitor die einfache und sofortige Verwaltung von HP SDS durch eine wertvolle und praktische Präsentation ermöglichen kann. Giorgio Gesi, CEO von Oberon Service, Schwesterfirma von MPS Monitor und Solution-Entwickler und Partner von HP JetAdvantage, hielt zusammen mit Riccardo Braccini, Einkaufsleiter von TT Tecnosistemi, am 12. und 13. September einen Vortrag in der Doppelsitzung mit dem Titel „Drucker und MFPs gehen nie unter? HP-Technologien ermöglichen eine höhere Kundenzufriedenheit und erzielen höhere Margen beim Druckservice”.

TT Tecnosistemi ist einer der wichtigsten HP Partner in Italien, der seinen Kunden über MPS Monitor HP SDS zur Verfügung gestellt hat und bereits nach wenigen Monaten erhebliche Vorteile erfahren hat, die sie gemeinsam mit den Hunderten von anwesenden HP Partnern geteilt hat.

Derzeit nutzen HP Partner die in MPS Monitor integrierten Smart Device Services für mehr als 270 Clients und verwalten über 3.000 Geräte. Die MPS Monitor SDS Version ist ab September 2017 erhältlich und wurde speziell für HP Partner entwickelt, die die finanziellen und operativen Vorteile von SDS nutzen möchten, jedoch nicht die vollständige MPS Monitor Lösung für Managed Print Services einsetzen möchten. HP Partner können auf MPS Monitor SDS zugreifen, indem sie aus 7 verschiedenen Abonnements wählen, beginnend mit einer kostenlosen Version, die das gesamte Spektrum der SDS-Funktionen auf bis zu 50 HP-Druckern bereitstellt.

 

Um die kostenlose Version von MPS Monitor SDS jetzt zu aktivieren, klicken Sie hier.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie!